Jeden Dienstag veranstalten wir den Werkstufentag - die Schüler der Werkstufe und Ober/Werkstufe
arbeiten dann in verschiedenen Gruppen. Zurzeit gibt es eine Hauswirtschafts /Kioskgruppe und unsere Schülerfirma.
Die Idee der Schülerfirma ist ganzheitlich angelegt und soll den Schülern sehr praxisnahe Erfahrungen
 innerhalb eines bestimmten Berufsfelds ermöglichen. Unsere Schülerfirma hat sich zur Aufgabe gemacht,
 Autos Innen zu reinigen.

Entsprechend der individuellen Fähigkeiten erleben die Schülerinnen und Schüler spezielle Arbeitsbelastungen
und Besonderheiten des Arbeitslebens im schulischen Schonraum und haben so die Möglichkeit,
verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren und Arbeitsabläufe zu erproben.  
Durch die Arbeit innerhalb der Schülerfirma lernen die Schüler berufsbezogene
Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.
Der bewusste Umgang mit Geld wird dabei ebenso gefördert wie der angemessene Kontakt mit Kunden.
Den Schülern werden keine Löhne ausgezahlt - überschüssige Einnahmen werden
stattdessen für Ausflüge der Werkstufe und Ober/Werkstufe angespart oder kommen der Schulgemeinschaft
für größere Anschaffungen zu Gute.
Der Einsatz unserer Schülerfirma ist im Moment noch Wetterabhängig da wir noch keine Überdachung zum arbeiten haben.

Bei Interesse einer Auto Innenreinigung erhalten Sie Info`s über e.12ättpaul-moor-kusel.de

 

2. Platz Landesentscheid Schwimmen

Am Montag fand zum zweiten Mal der Landesentscheid der Förderschulen im Schwimmen in Kusel statt. Nachdem sich das Schwimmteam der Paul-Moor-Förderschule im letzten Jahr...

Weiterlesen ...
Toller Erfolg beim Regionalentscheid in Bitburg

Am 7. März machte sich unser Schwimmteam auf nach Bitburg

Weiterlesen ...
Infobörse „Was kommt nach der Schule?“

Am 16.03.2024 fand an unserer Schule die erste Infobörse zum Thema „Was kommt nach der Schule“ statt.

Weiterlesen ...